…der Tag, an dem 13 gestandene Menschen in einem Yogaworkshop weinten.

Das war stark!
13 Menschen kommen zu einem Workshop zusammen, bei dem du spüren kannst, dass Yoga eben nicht nur eine körperliche Bewegung ist.
Yoga ist, wenn es dein Herz berührt und du dich dem Leben vollkommen hingeben kannst. Im Fluss sein, mit dem, was ist.
Wir sind Menschen, die unterschiedlicher nicht sein können. Wir alle haben eine andere Sicht auf das Leben und Erwartungen, wie es sein soll.
Was uns verbindet ist der Mut, sich darauf einzulassen, dass das Leben trotzdem macht, was es will.
Am Ende des zweiten Tages erkennen wir, was in uns steckt.
Da ist Trauer, Angst, Freude, Dankbarkeit, die raus will: und so kommen uns allen die Tränen.

Das war stark! Danke für diese Erfahrung.